Lagergrüße von Dienstag, den 10. August

Lukas K.: Hallo Jürgen, Petra und Jonas, viele Grüße aus Berge. Ich hatte gestern Nachtwache. Schreibt doch auch mal wieder rein. Grüße Lukas.

Frank: An Mama, Papa, Hannah, Louisa, das Fresspaket ist angekommen. Freu mich auf mein Bett zu Hause. Das ist viel bequemer als die Luftmatratze und man kann darauf ausschlafen und wird nicht um acht Uhr morgens geweckt. MfG Frank

Andreas K.: Hallo Mama und Papa, wie geht es euch. Der Freizeitpark war gut. Hoffentlich schreibt ihr auch mal. Papa, dein Überfall war gut. Wie geht es Oma.

Timo K.: Hi, mir geht es gut. Ich freue mich euch wiederzusehen. Bis Freitag. Euer Timo.

Pico: Hallo mein Schatz, viele liebe Grüße aus dem Zeltlager in Berge. Hoffe du hälst die Stellung und den Hunden geht es gut. Dicken Knutscha, ich freu mich auf Freitag; Gruß Pico.

Marc: Hallo Familie, leider haben wir hier nicht mehr so gutes Wetter. Der Freizeitpark und das Wellenfreibad waren sau cool. Ich hoffe es geht euch allen und meinen Kaninchen gut. Bis bald, euer Marc.

Sam: Hi Mum, hi Olaf, hi Susanne; Jan schreibt wahrscheinlich auch nochmal, aber ich möchte trotzdem Hallo sagen. Bis jetzt war das Lager ziemlich gut. Nur, dass das Wetter manchmal etwas nass ist. Ich finds gut, dass mein Fahrrad weg ist, und ich will den Euro vom Klavier haben :-). Vermiss euch, aber ich komm  ja wieder. Bis dann Sam.

Hendrik: Das Lager gefällt mir bis jetzt, ich hatte schon drei Zecken und wurde auch Lagerolympiasieger. Das könnt ihr ja auch auf den Fotos sehen. Ich freu mich schon auf unseren Teich. PS: Was wurde am Teich geändert und wann bekomme ich mein Fresspaket :).

Jan W.: Theo, du bist ein ganz blöder Schmock. Hallo Mama und Hans-Werner, es ist toll hier. Bis in drei Tagen. Gruß Jan

Jan M.: Hallo Mama, Papa, Ole und Lars; wir waren in einem Wellenfreibad und in Slagharen. Dann waren noch in Bippen im Freibad. Ich finde es toll hier. Wie geht es euch. Mir geht es gut. Wir sind drei Mal Fahrrad gefahren; hoffentlich ist mein neues Fahrrad schon da. Schreibt bitte zurück.

Felix F.: Hallo Familie, Salim und ich sind leider nicht Mr. Lager geworden, sondern Marlon. Wir  waren noch in einem Wellenfreibad und haben in Löningen das Stadtspiel gespielt. Bitte schreibt mir mal und ich hoffe es geht euch noch gut.

Sebastian S.: Alles super hier. Wetter spielt mit. Kinder alle gut zufrieden und schöne Grüße an die Familie Vill. Bis Samstag. Gruß Sebi.

Robin H.: Hallo Mama und Papa; Wie geht es euch denn so? Mir geht es hier gut, wir waren heute noch im Freizeitpark und sitzen sitzen gerade in der Lagerrunde. Ich freue mich schon auf euch. Viele Grüße auch an Jacko. Euer Robin.

Tobi S.: Hallo, das Lager ist gut. Wir haben gutes Wetter. Wir waren heute in Slagharen. Wir haben Kann-Ich-Schatz gemacht, hatten Stationslauf. Viele Grüße auch an meine Schwester und meinen Bruder in Metelen.

Flavio T.: Hallo Mama, alle deine Nachrichten sind angekommen. Sie haben mir sehr gefallen. Mir gehts gut. Lager ist sehr toll. Ich möchte nächstes Jahr auf jeden Fall wiederkommen. Unser Zelt war fast immer schmutzig, weil wir manchmal mit den Schuhen ins Zelt gegangen sind. Wir spielen gerade Eiffelturm. In der letzten Woche haben wir bei Aki-Baki-Buh den Lagergott beschworen, schönes Wetter zu kriegen. Zum Schluss musste man zurückspringen aber jeder ist dann auf einem nassen Schwamm gelandet. Ich sogar auf zwei :-).
Salim: Schöne Grüße ausm Lager. Mir geht es gut. Ich hoffe euch gehts auch gut. Ich hab sehr viel Spaß hier. Das Essen ist auch super. Alle sind nett zu mir. Bis dann, euer Salim.

Hannes: Hi hier ist Hannes, es gefällt mir wirklich sehr gut im Lager. Meine Zeltkameraden sind sehr nett und spielen oft mit mir. Ich hab sehr viel Spaß im Lager und hoffe, dass Greta mir nicht allzuviel Dreck in meinem Zimmer macht. Schöne Grüße Hannes.

Julius D.: Ich grüße meine Familie, besonders meinen kleinen Bruder Henning und bedanke mich für das Paket.

Update

Zwar wurden die letzten Updates nicht direkt auf der Homepage angekündigt, sie sind aber seit Samstag Abend bzw. Sonntag Mittag online.

Heute wurden die neuen Fotos vom Sonntag, sowie auch der entsprechende Tagesbericht online gestellt.

Die Lagergrüße lesen wir weiterhin regelmäßig neu, jedoch sind wir bisher noch nicht wieder dazu gekommen auch Lagergrüße der Kinder aufzunehmen. Wir versuchen dies sobald wie möglich nachzuholen.

Wir möchten uns für die sauberen Überfälle am Wochenende bedanken. Ohne sie wäre das Lager nur halb so spannend. Auch möchten wir uns ganz herzlich für die vielen Spenden bedanken.

Gruß vom leeren Lagerplatz (die Kinder sind im Freibad)
Die Lagerleitung

Update erst morgen

Da der Akku leider nicht mehr für ein Update reicht, müssen wir das auf morgen verschieben.

Also dann gibt es morgen möglichst früh die nächsten Fotos und auch die aktuellen Tagesberichte.

Mittwoch: Tagesbericht und Fotos

Hallo Daheimgebliebene,

wieder gibt es Neues vom Lagerplatz. Der Tagesbericht von Mittwoch ist in der entsprechenden Kategorie zu finden. Die Fotos gibt es in der Galerie zu sehen.

Morgen gibt es für die Kinder dann wieder die Möglichkeit Grüße an euch zu übermitteln. Die gibts dann wahrscheinlich am Abend zu lesen.

Gruß vom Lagerplatz

Erstes Update der Website

Hallo Daheimgebliebene,

nachdem wir gut angekommen und alles fertig eingerichtet haben, stehen nun die ersten Infos aus dem Osnabrücker Land online. Unter Tagesberichte, Lagergrüße und in der Bildergalerie gibt es neue Inhalte. Viel Spaß beim stöbern.

Beste Grüße der Lagergemeinschaft

Lagergrüße vom Dienstag, den 03. August

Jan M.:
Ich möchte alle Freunde und die ganze Familie grüßen. Hallo Mama und Papa, mir geht es gut. Ich finde es toll hier.

Flavio:
Hallo Mama,
mir gehts gut. Wie gehts dir? Heute gab es Gulaschsuppe mit Klößchen.

Steffen:
Hallo Familie,
ich freue mich heute auf diesen Ausflug ins Freibad. Wir werden auch sehr gut hier versorgt. Ich komme dann in 10 Tagen wieder zurück. Bis dahin. Euer Steffen.

Gruppe Leitung:
Wir grüßen alle Eltern, Ehemaligen und Freunde des Lagers. Auch möchten wir uns schon jetzt bei allen Helfern und Gönnern bedanken. Ohne die große Unterstützung von so vielen Seiten wäre ein solches Lager nicht möglich.
Mit freundlichem Gruß aus Berge, die Gruppe Leitung.

Salim:
Hallo Familie,
wie gehts euch? Mir geht es super gut. Alle sind nett zu mir und wir fahren gleich schwimmen. Bitte schreibt mir Briefe! Euer Salim.

Marc:
Hallo Mama,
mir gehts gut und das Wetter ist super. Das Essen ist auch lecker und alle sind nett.

Frank:
Hallo Eltern,
meine Gruppe ist fast die gleiche. Ich hoffe mein Zimmer bleibt unordentlich. Mit freundlichen Grüßen, Frank. PS: Grüßt Hannah und Louisa.

Christoph:
Tach Muddi,
schick mir ein Fresspaket! PS: Ruf Carolin mal an. Grüße Christoph.

***:
Lieben Gruß an Lisa S.

Los geht’s

Hallo,

nachdem wir gestern den LKW beladen und die ganzen Lagerutensilien zum Zeltplatz gebracht haben, ging es ans Aufbauen. Gerade sitzen wir schon vorm Küchenzelt und können auf einen fast fertigen Zeltplatz schauen. Es fehlen nur noch eure Zelte.

Während des Lagers stellen wir wie gewohnt täglich Fotos und Tagesberichte ein. Außerdem stellen wir mehrmals im Lager Grüße der Kinder ins Internet. Wer selbst grüßen möchte, kann dies im Gästebuch tun, da wir dies im Lager vorlesen.

Morgen treffen wir uns dann um 7:45 Uhr am ZOB in Metelen zur Kofferabgabe. Also packt dann heute Abend nochmal eure letzten Klamotten ein und dann sehen wir uns morgen früh wieder.

Tipp: Packt am besten noch ein Paar Gummistiefel mit ein, damit die Schuhe im nassen Gras nicht direkt durchgenässt sind.

Gruß
Der Vortrupp

Fahrradkontrolle 30.07.2010

Hallo Lagerhasen!

Bald ist es soweit… Das Lager 2010 geht in die finale Phase!

Am 30.07.2010 steht noch die Fahrradüberprüfung an. Dort werden die Fahrräder auf die Verkehrstauglichkeit überprüft, damit im Lager auch alles glatt geht. Denkt dran. Um 17 Uhr treffen wir uns dafür an der Grundschule.

Ich hoffe bei euch steigt die Vorfreunde genauso wie beim Leitungsteam. Vielleicht sehen wir uns am nächsten Wochenende noch auf der Kirmes…!

Und dann starten wir schon ins Zeltlager 2010 und rocken das Osnabrücker Land…

Bis dahin…

Die Lagerleitung